Dalton

Wir denken Bildung weiter.

16. September 2020

Neue IT-Infrastruktur

Die Angell Akademie hat die Sommerferienzeit genutzt, um die IT-Infrastruktur auf den neusten Stand zu bringen.

Sowohl im Schüler- als auch im Verwaltungsnetzwerk wurden sämtliche PC ausgetauscht. Die neuen Rechner wurden allesamt mit Office365 und den dazugehörenden Standardprogrammen bespielt und verfügen nun auch über die Kommunikations- und Arbeitsorganisationsplattform Teams, die viele Möglichkeiten für den Online-Unterricht bietet. Entsprechend sind alle Geräte nun auch mit Kamera und Mikrofon ausgestattet und für den Einsatz für Videokonferrenzen geeignet.

„Ich bin sehr froh über die gelungene IT-Erneuerung in den Sommerferien. Wir sind jetzt technisch auf den neuesten Stand und für mögliche Krisen gewappnet, so dass wir jederzeit unsere Schülerinnen und Schüler auch online über Videokonferenzen beschulen können. Zusätzlich erhalten alle unsere Schülerinnen und Schüler den kostenlosen Zugang zu Office365“, so Schulleiter Wolfgang Lang.

Zusätzlich wurden drei Unterrichtsräume mit All-in-one-Multifunktionsgeräten ausgestattet, die über einem großen Bildschirm verfügen, kabellos und plattformunabhängig genutzt werden können und so einen schlanken und flexiblen Unterricht ermöglichen.

» zurück