Dalton

Wir denken Bildung weiter.

22. Dezember 2020

Präsentation Business-Projekt des BK Fremdsprachen

Im Fach Wirtschaftsenglisch bei Patricia McBride haben die Schüler*innen des BK Fremdsprachen II Geschäftsideen entwickelt und einen Businessplan erstellt.

Insgesamt fünf Wochen Zeit hatten sie für die in diesem Schuljahr erstmalig durchgeführte Projektarbeit. Dabei sollten sie ihre Idee genau umreißen, Ziele festlegen, ihre Produkte bzw. Dienstleistungen möglichst konkret beschreiben und dabei die Alleinstellungsmerkmale herausstellen. Auch eine Marktanalyse sollten die Schüler*innen durchführen, eine Marketingstrategie entwickeln sowie Finanzierungsplan und Budgetplanung erstellen und sich Gedanken über Unternehmensorganisation und Managementteam machen.

In der Woche vom 14. bis 18. Dezember haben die Schüler*innen ihre Projektarbeiten – selbstverständlich auf Englisch – präsentiert. Dascha, Benno, Lea und Rafael haben das Unternehmen Wonderland Custom kreiert. Die Geschäftsidee: Kunden können ihre alten Kleidungsstücke den eigenen Wünschen entsprechend umgestalten lassen, ganz egal ob sie diese z.B. bemalen, bekleben oder umnähen möchten. Als Anschauungsmaterial hatte die vier auch gleich einige neu gestylten Shirts und Schuhe mitgebracht. Sie selbst trugen natürlich auch alle ein Produkt aus eigener Herstellung: Eine mit Strasssteinen besetzte Mundnasenbedeckung.

Neben weiteren Geschäftsideen im Bereich Mode stellten die Schüler*innen in der Präsentationswoche außerdem Businesspläne für ein Buch-Café in Cambridge, einen Gaming-Stuhl, ein Resort in der Türkei, recycelte Handtaschen und einen Nachtclub vor. Bis zum Dienstag fanden die Präsentationen noch im Schulgebäude statt, ab Mittwoch nach Umstellung auf Online-Unterricht dann per Teams.

Beim Business-Projekt erwerben die Schüler*innen Kompetenzen im Bereich Projektplanung, Dokumentation und Präsentation und natürlich in Englisch.

» zurück