Spielaktion in der Grundschule

Die Schüler*innen des BKSP haben eine Spielaktion für die Grundschüler*innen in der Nachmittagsbetreuung des Montessori Zentrum ANGELL vorbereitet.

Im Fach „Berufliches Handeln fundieren“ bei Dozentin Annette Roth stellten die Schüler*innen zunächst theoretische Überlegungen zur Gruppe, zur Spielauswahl und zu den Bedingungen vor Ort an und begutachteten vorab den Pausenhof der Grundschüler*innen. Ausgehend von ihren Vorüberlegungen entwickelten sie Spielideen, die sie im Bewegungsunterricht bei Antje Mathes ausprobierten.

Vergangenen Montag haben die angehenden Erzieher*innen ihre Spiele nun mit den Grundschüler*innen durchgeführt. Bei einem Spiel ging es darum, durch Geschick und Schnelligkeit möglichst viele Flaschen aus dem Feld des gegnerischen Teams ins eigene Feld zu bringen. Beim zweiten Spiel war Treffsicherheit gefragt. Hier galt es, möglichst oft und vor dem gegnerischen Team eine Flasche mit einem Ball umzuwerfen und so möglichst viele Punkte zu sammeln.

Im Nachgang hat die Klasse die Spielaktion reflektiert und besprochen, was gut lief und was man zukünftig anders planen müsste.

» zurück