Dalton

Wir denken Bildung weiter.

24. Oktober 2019

Mitarbeiterinnen der Casa dei Bambini machen Ausgleichsübungen

Am 22. Oktober haben die Auszubildenden des Kurses PHY17-1 einen Workshop für die Erzieher*innen der Casa dei Bambini des Montessori Zentrum ANGELL durchgeführt.

Mit dem Ziel, die Erzieherinnen in ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen, haben die Auszubildenden den Workshop gemeinsam mit Ergonomie-Dozentin Anke Zimmermann konzipiert. Diese hatte im Vorfeld die Erzieher*innen am Arbeitsplatz besucht, Arbeitsabläufe beobachtet und verschiedene Situationen fotografisch dokumentiert. Außerdem haben die Erzieherinnen einen Fragebogen ausgefüllt, der ebenfalls Aufschluss über die Arbeitsbedingungen gab. Auf Grundlage der Fotos und der Ergebnisse aus der Fragebogenaktion haben die Auszubildenden die Inhalte für den Workshop vorbereitet. Außerdem haben sie sich im Unterricht intensiv mit dem Arbeitssystem Kindergarten / Kita auseinandergesetzt.

Im Rahmen einer Präsentation erklärten die Auszubildenden den Workshop-Teilnehmerinnen Aufbau und Funktionsweise der Wirbelsäule und der Bandscheiben, erläuterten wie Beschwerden entstehen, welche umwelt- und personenbezogenen Faktoren eine Rolle spielen und wo Prävention ansetzen kann.

Übungsphase im Workshop für die Erzieher*innen der Casa dei Bambini

Im Anschluss daran zeigten die Auszubildenden den Erzieher*innen erst mal ein paar Ausgleichsübungen für belastende und im Alltag der Erzieher*innen häufig vorkommende Tätigkeiten, wie beispielsweise häufiges Bücken, langes Sitzen auf dem Boden oder auf kleinen Stühlen und schweres Heben und Tragen.

Im nächsten Teil des Workshops besprachen Anke Zimmermann und die Auszubildenden mit den Workshop-Teilnehmerinnen die in den Fotos dokumentierten Arbeitssituationen, machten auf problematische Haltungen und Bewegungen aufmerksam und zeigten Verbesserungsvorschläge auf, deren Umsetzbarkeit die Erzieher*innen direkt diskutieren konnten.

Den Abschluss des Workshops bildete ein Parcours, in dem die Erzieher*innen u.a. Übungen mit Flexi-Bar und Balance-Board ausprobieren konnten, eine Anleitung für ergonomisch günstiges Tragen und Sitzen bekamen und in einem Quiz das neue Wissen vertiefen konnten.

Im Anschluss an den Workshop waren die Teilnehmerinnen eingeladen, Feedbackbögen auszufüllen. Diese wird Anke Zimmermann in der nächsten Unterrichtsstunde zur Nachbereitung des Workshops mit den Auszubildenden auswerten.

» zurück