22. Juli 2022

220719 Arbeitsplatzberatung

Am 19. Juli haben die Auszubildenden des Kurse PHY19-2 Arbeitsplatzberatungen für ANGELL-Akademie-Mitarbeiter*innen mit Bildschirmarbeitsplatz durchgeführt.

Jeweils zu zweit besuchten die Auszubildenden die Mitarbeiter*innen in ihrem Büro und machten sich ein Bild von deren Gewohnheiten, typischen Bewegungsabläufen und Sitzpositionen. Dabei erkundigten sie sich auch nach Problemen wie Verspannungen oder Fehlhaltungen. Anschließend analysierten sie anhand einer Checkliste sämtliche Einstellungen an Bildschirm, Bürostuhl und Schreibtisch und nahmen auch die Positionierung von Tastatur und Maus in Augenschein. Gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen ermittelten sie die individuell günstigsten Arbeitsplatzeinstellungen und setzten kleine Änderungen, wo möglich, direkt um. Für Fragen zu den Themen Sehen, Stehen, Arbeitsplatzorganisation, Ausgleichsübungen, Ergonomie in der Freizeit und Zuhause und zu weiteren wichtigen Themen standen die angehenden Physiotherapeut*innen ebenfalls zur Verfügung.

Auf die Arbeitsplatzberatung vorbereitet hatten sich die Auszubildenden im Unterricht bei Anke Zimmermann, Dozentin für Ergonomie. Nach einer allgemeinen Einführung in das Thema Arbeitsmedizin und Ergonomie befassten sich die Auszubildenden speziell mit dem Arbeitssystem Bildschirmarbeitsplatz, setzten sich mit Sofortmaßnahmen und Ausgleichsübungen auseinander und machten sich mit der Vorgehensweise bei eine Arbeitsplatzberatung vertraut.

Zur Nachbereitung werden die Auszubildenden gemeinsam mit Anke Zimmermann ihre Erfahrungen reflektieren. Dafür werden sie auch die Feedbackbögen auswerten, die die Beratenen im Anschluss an die Arbeitsplatzberatung ausgefüllt haben.

» zurück