Dalton

Wir denken Bildung weiter.

15. Juni 2021

Szenenbild Filmprojekt "Die Entdeckung der Currywurst"

Ob Legofiguren oder echte Darsteller*innen: Bei der filmischen Umsetzung der Lektüre Die Entdeckung der Currywurst konnten sich unsere 9.-Klässler*innen frei entfalten.

Die Schüler*innen der Klasse 9 haben in den letzten Wochen mit ihrer Lehrerin Siri Mahler die Novelle Die Entdeckung der Currywurst von Uwe Timm gelesen. Zum Abschluss drehten die Schüler*innen nun Kurzfilme, die jeweils Handlungsabschnitte der Geschichte darstellen. Als Stop-Motion-Film mit Lego- oder Playmobil-Figuren oder auch mit echten Menschen als Darsteller machten die Schüler*innen jeweils einen Teil der Geschichte lebendig. Jede Kleingruppe verfilmt einen Teilabschnitt des Buches, so dass in abwechslungsreicher Folge die ganze Handlung sichtbar wurde. Neben der Beschäftigung mit dem Lektürestoff erlernten die Schüler*innen den Umgang mit entsprechender Software und hatten dabei viel Spaß. Krönender Abschluss war natürlich, die Filme auf „großer Leinwand“ per Beamer im Klassenzimmer anzuschauen. Der ausgesetzte „Publikumspreis“ in Form von Gummibärchen wurde schließlich an alle verteilt, denn in jedem Film steckte viel Arbeit und Kreativität.

» zurück