Dalton

Wir denken Bildung weiter.

29. Juli 2021

Abschlussfeier

Mit insgesamt vier Feiern hat die ANGELL Akademie ihre diesjährigen Absolvent*innen verabschiedet.

Los ging es am 22. Juli mit der Abschlussfeier und Zeugnisübergabe für Berufskolleg und Erzieher*innen-Ausbildung, die Kristian Schliemann, Klassenlehrer der BKII-Klasse mit einem Stück am Klavier eröffnete. In ihren Reden machten Schulleiter Wolfgang Lang, die Klassenlehrer und auch die Schüler*innen deutlich, vor welche Herausforderungen die Pandemie die Absolvent*innen gestellt hat. „Ihr seid der Jahrgang, der es ganz besonders schwer hattet. Und ihr habt das gemeistert. Darauf könnt ihr wirklich stolz sein“, so Wolfgang Lang.

Diese Worte richtete er natürlich auch an die Abiturient*innen, deren Abifeiern wie bereits im Vorjahr coronabedingt klassenweise stattfand. Ebenfalls wie beim letzten Mal konnten diejenigen, die aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl oder aus anderen Gründen nicht vor Ort dabei sein konnten, die Feiern online verfolgen.

Die Feier der 13C fand ebenfalls am 22. Juli im Anschluss an die Feier der BKler und Erzieher*innen statt, die Feiern der 13A und 13B am Tag darauf. Neben ganz individuellen, teilweise nachdenklichen aber auch heiteren Reden, dem gemeinsamen Öffnen der Zeugnisse und der Vergabe der Preise für besondere Leistungen hatten auch die Abiturient*innen verschiedenen Programmpunkte vorbereitet. Selbstgeschriebene Songs, Lehrerbingo, Diashows und musikalische Darbietungen verliehen jeder Feier eine ganz eigene Note.

» zurück