Dalton

Wir denken Bildung weiter.

28. September 2022

Schlossbesichtigung in Heidelberg Klasse 9

Von 26. bis 28. September waren die 9-Klässler*innen auf Klassenfahrt in Heidelberg.

In Begleitung der Klassenlehrer*innen Lena Wallenfang und Andreas Riesterer (9B), sowie Jasmin Mohry und Lukas Hohnen (9A) machten sich die Schüler*innen mit dem Zug auf den Weg in die am Necker gelegene Stadt. Dort angekommen bezogen sie die Zimmer der Jugendherberge und erkundeten am Nachmittag gemeinsam die Altstadt.

Am nächsten Tag stand eine Schlossbesichtigung auf dem Programm. Unter dem Motto „Mord im Schloss“ schlüpften Schüler*innen und Lehrer*innen in verschiedene Rollen und lernten bei der Aufklärung des Mordes an Rufus dem Leibwächter alle wichtigen Teile des Schlosses aber auch einige weniger bekannte Stellen kennen und erfuhren jede Menge über die Geschichte des Schlosses. Zum Schluss besichtigte die Gruppe im Schlosskeller noch das größte Weinfass der Welt, das 231.000 Liter fasst und das sich über eine Treppe besteigen lässt.

Für den Nachmittag war eigentlich eine Kanufahrt geplant, die wetterbedingt aber leider ins Wasser fiel. Stattdessen entschieden sich die Schüler*innen für einen Besuch des Heidelberger Zoos. Besonders die Flamingos taten es der 9B an. Und so erstanden Lena Wallenfang und Andreas Riesterer für ihre Klasse einen Plüschflamingo, seither das Maskottchen der 9B.

Am Mittwoch ging es dann zurück nach Freiburg. Die Bahnfahrt nutzten die Schüler*innen für die ein oder andere Schachpartie.

» zurück