Dalton

Wir denken Bildung weiter.

08. November 2022

Tableteinsatz im Unterricht

Weiterer Schritt in Sachen Digitalisierung: In den 11. Klassen und den Eingangsklassen der Berufskollegs sind digitale Endgeräte nun fest im Unterrichtskonzept verankert und kommen regelmäßig zum Einsatz.

Dafür stellt die ANGELL Akademie allen Schüler*innen, sofern gewünscht, ein Leih-iPad der 9. Generation zur Verfügung, ermöglicht aber auch den Einsatz eigener Geräte.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, wie wichtig und unabdingbar eine moderne, umfassende IT-Ausstattung und Medienkompetenz sind, damit auch unter Pandemie-Bedingungen Unterricht möglich ist. Dank des Einsatzes von Office365 mit Standardprogrammen wie Word, Excel und insbesondere der Kommunikations- und Arbeitsorganisationsplattform Teams, die neben Chat- und Besprechungsfunktionen, viele Möglichkeiten bietet, um das Arbeiten in Gruppen zu erleichtern und zu organisieren, konnte die ANGELL Akademie während der Schulschließung nahtlos auf Fernunterricht umstellen. Bereits seit 2020 erhalten alle Schüler*innen einen kostenlosen Zugang zu Office365 inklusive einem Terrabyte Cloudspeicherplatz. Auch jetzt finden die Office-Programme im Unterricht weiter Anwendung und eröffnen neue Möglichkeiten bei Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsorganisation.

Dass die Digitalisierung des Unterrichts mit Augenmaß erfolgt und Hand in Hand mit dem pädagogischen Konzept der ANGELL Akademie geht und nicht als Selbstzweck dient, ist dabei selbstverständlich. „Unser Kollegium hat einen Medienentwicklungsplan erstellt, durch den unsere Schüler*innen sukzessiv nicht nur den Einsatz digitaler Geräte und das Anwenden der Office-Programme erlernen, sondern auch ihr privates wie schulisches Nutzungsverhalten reflektieren und mediale Aspekte des öffentlichen Lebens diskutieren.“, erläutert Schulleiter Wolfgang Lang.

An der ANGELL Akademie können Schüler*innen ein Tablet ausleihen

Mit dem verbindlichen Einsatz von Tablet und Pencil im Unterricht der jetzigen 11.-Klässler*innen und BK1-Schüler*innen und der Weiterführung in den folgenden Jahren sowie der Vergabe von Leih-iPads setzt die ANGELL Akademie den Trend in Richtung Digitalisierung weiter fort.

Aktuell sind 60 Leih-Tablets im Einsatz. Zusätzlich habe die 11.-Klässler*innen des Technischen Gymnasiums mit Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik die Möglichkeit, Laptops auszuleihen. Diese enthalten außer dem Office365-Paket die ganzen Grafikprogramme und Entwicklertools der Adobe Creative Cloud, mit denen die Schüler*innen ihre Projekte umsetzen können.

Die Leihgeräte werden von der ANGELL Akademie betreut und gewartet und sind dank regelmäßiger Updates stets auf dem neuesten Stand.

Falls gewünscht haben die Schüler*innen aber auch die Möglichkeit, eigene Geräte für den Unterricht zu nutzen und bekommen dann ebenfalls kostenfreien Zugang zum den ganzen Office365-Programmen.

» zurück