Wir denken Bildung weiter.

09. Oktober 2012

Portrait Max FrischMit einer Vernissage am 9. Oktober, um 17.30 Uhr, startet an der ANGELL Akademie Freiburg eine Max-Frisch-AusstellungSchülerinnen und Schüler der Beruflichen Gymnasien haben im Rahmen des Projekts "Fliegendes Klassenzimmer" und in Zusammenarbeit mit dem Max-Frisch-Archiv an der ETH Zürich eine Ausstellung erarbeitet, die in der Bibliothek der ANGELL Akademie Freiburg zu sehen ist.

Die bis zum 26. Oktober laufende Ausstellung beleuchtet das umfangreiche Werk Max Frischs und seine vielschichtige Persönlichkeit in all ihren Facetten. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit, seinen politischen Aktivitäten und seiner umfangreichen Reisen wird auch seine Tätigkeit als Architekt durch selbstgebaute Modelle näher betrachtet. Ein von Schülern angefertigter Fotoroman zu "Homo Faber" und ebenfalls selbst angefertigte Portraits ergänzen die Ausstellung.

» zurück