Wir denken Bildung weiter.

28. September 2012

Schule unsere BühneDie Aufgabe: Unter Zeitdruck eine Bühne bauen. Es muss die ganze Klasse darauf Platz haben. Sie muss eine fünfminütige Präsentation aushalten, die zeigt, wie die Klasse sich selbst sieht und gesehen werden möchte. Für die Schülerinnen und Schüler des BK I und BK Fremdsprachen war das beim „S:UB!"-Projekt („Schule: Unsere Bühne!") nicht nur eine handwerkliche Herausforderung mit Hammer und Nägeln.

Sie mussten gemeinsam planen und agieren und sich über ihre Zusammengehörigkeit als Klasse Gedanken machen. Dass dieses Konzept aufgeht, zeigt sich für Markus Klingel, der das Konzept entwickelt und betreut hat, eindeutig: „Die Schüler sind nach dem Projekt anders, besser miteinander umgegangen." Er sieht in der Erfahrung von Selbstwirksamkeit und der erfolgreichen Auseinandersetzung mit gruppendynamischen Prozessen einen elementaren Baustein für ein konstruktiv-kritisches Klassenklima. Und so werden auch die kommenden Neuanfänger wieder Bühnen bauen.

Impressionen

Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012
Schule unsere Bühne 2012

» zurück