Wir denken Bildung weiter.

30. April 2013

Betriebsbesichtigung SchwarzwaldmilchEnde April hat die 11B des Wirtschaftsgymnasiums gemeinsam mit Lehrerin Christa Roth den Hauptsitz der Schwarzwaldmilch GmbH in Freiburg besucht. Linda Kurek, Schülerin in der 11B, hat darüber einen Bericht geschrieben.

 „Rund 6.000.000 Liter Milch entstehen am Ende eines normalen Arbeitstages bei der Schwarzwaldmilch" wie wir, die Klasse 11 B, während der Betriebsbesichtigung durch die Schwarzwaldmilch GmbH erfahren haben.

Der Hauptsitz der Schwarzwaldmilch GmbH befindet sich in Freiburg in der Hasslacher Straße 12, ca. 10 Minuten entfernt von der Angell Akademie. Der Sitz des Tochterunternehmens befindet sich in Offenburg. 2010 wurde der Name von Breisgaumilch in Schwarzwaldmilch geändert, da viele ihrer Produkte deutschlandweit vertrieben werden und den Kunden außerhalb unserer Region der Schwarzwald geläufiger als der Breisgau ist.
Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 230 Mitarbeiter, die in den verschiedensten Berufsrichtungen tätig sind. Von Milchtechnologen über Fachleiter für Betrieb und Technik bis hin zum Industriekaufmann ist in diesem Unternehmen alles vertreten. Praktika kann man in allen Bereichen absolvieren.

Von der Kuh bis zur fertigen Milch ist es ein sehr langer Weg. Dieser fängt schon früh morgens an, wenn die Tanklaster Milch von den rund 1.300 Bauernhöfen im Schwarzwald abholen. Hat die Milch dann den langen Weg von den Schwarzwaldhängen bis nach Freiburg zurück gelegt, werden als erstes kleine Proben von der Milch entnommen und in das Labor gebracht. Ist die „Ur-Milch" auf einem qualitativ hochwertigen Stand, muss sie noch mehrere aufwendige Produktionsphasen überstehen. Danach kommt die Zubereitung mit den frischen Zutaten, die natürlich auch überprüft werden. Ist dann soweit alles fertig, werden die hochwertigen Produkte für die Frischtheken abgefüllt. Vor dem Versand in die Supermärkte werden nochmals Stichproben entnommen. Ist dann alles in bester Ordnung, holen die verschiedenen Lieferanten die fertigen Produkte ab und bringen sie direkt zu ihren Verkaufsorten.

Die Schwarzwaldmilch Freiburg verfügt mittlerweile über ein großes Sortiment mit den verschiedensten Erzeugnissen. Ihre Produktvielfalt reicht von herkömmlicher konventioneller Milch über Bio-Ware, laktose- und fruktosefreie Produkte, bis hin zur H-Milch und Weidenmilch. Trotz ihres beeindruckenden Sortiments ist die Schwarzwaldmilch stets auf der Suche nach neuen Artikeln, um den stetig steigenden Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden.

Die Führung war sehr eindrucksvoll und informationsreich. Einerseits war es sehr interessant zu sehen, wie viele verschiedene Berufsfelder in dem Unternehmen vertreten sind. Außerdem war es sehr spannend die Produktion eines oft konsumierten Lebensmittels life zu erleben.

Alles in allem waren wir alle sehr fasziniert und beeindruckt von den ganzen Produktionsabläufen und dem Unternehmen an sich.

» zurück