Wir denken Bildung weiter.

10. Februar 2014

Besuch im BiokellerAm 10. Februar besuchten die 8.-Klässler des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums gemeinsam mit Lehrerin Michaela Sehringer den „Biokeller", einen der ersten Biomärkte in Freiburg. Zunächst schauten sich die Schülerinne und Schüler im Laden um, erkundeten das Produktangebot und suchten die im Unterricht besprochenen Bio-Siegel in den Regalen.

Anschließend interviewten sie Inhaber Albert Kiefer, der das Geschäft seit 2005 führt.
„Wer sind die Kunden? Essen Sie selber Bio? Und wie gestalten Sie die Preise?", wollten die Schüler unter anderem wissen. Ausführlich beantworte Herr Kiefer die Fragen der Jungen und Mädchen und ging in seinen Ausführungen auch auf die Themen Arbeitsklima und Personal ein.
Mit dem Thema Bioprodukte hatten sich die Schüler bereits im Voraus im Fach „Ernährung, Gesundheit, Soziales" beschäftigt und in diesem Rahmen auch die Exkursion und das Interview vorbereitet.

» zurück