Wir denken Bildung weiter.

20. November 2015

Übungen mit dem PezziballPraxisunterricht am Pezziball gab es für die Physiotherapie-Schülerinnen und -Schüler am 5. November. Silke Büscher, Lehrerin für Bewegungserziehung, Bewegungslehre und Trainingslehre demonstrierte verschiedene Kraft- und Mobilisationsübungen und veranschaulichte so einige Grundlagen der Physiotherapie.

Physiotherapeuten werden schon früh in ihrer Ausbildung gefordert. Sie lernen das genaue Beobachten von Haltung und Bewegung sowie das Deuten von eventuellen Störungen. Sie behandeln vor allem Menschen, deren körperliche Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Insbesondere nach Operationen, Unfällen oder bei Muskelschwund kommen Kraft- und Mobilisationsübungen zum Einsatz, um die betroffene Körpermuskulatur gezielt zu stärken.

Mit vielen Erkenntnissen zum Thema Bewegungslehre und vielleicht auch dem ein oder anderen neu entdeckten Muskel endete der Praxisunterricht im Gymnastiksaal der ANGELL-Sporthalle.

» zurück