Wir denken Bildung weiter.

03. Februar 2016

Einblicke in den Studiengang Angewandte GesundheitswissenschaftenEinblicke in den Studiengang „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ erhielten Schülerinnen und Schüler aus Klasse 11 des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums am 01. Februar.

Juliana Dlugosch, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Furtwangen, war der Einladung von Lehrerin Michaela Reinhardt gefolgt und stellte den 11.-Klässlern den interdisziplinären Studiengang und mögliche Berufs- bzw. Handlungsfelder vor. Dabei ging sie auch auf den besonderen Schwerpunkt der Hochschule Furtwangen „Ambient Assisted Living“ ein. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Unterstützung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen durch den Einsatz technischer Hilfsmittel im häuslichen Umfeld. Zur Veranschaulichung zeigte Dlugosch ein Video über das Forschungsprojekt „Future Care Lab“, eine Wohnung, die mit sämtlichen Technologien zur Erleichterung und Sicherheit im Alltag aufwartet, sei es die Einstiegshilfe für die Badewanne, die automatische Beleuchtung beim Aufstehen in der Nacht oder die im Boden integrierte Sensortechnik, die dem Hausnotruf einen Sturz meldet.

Einsichten in verschiedene Berufsbilder und Studiengänge sind Teil der Berufsorientierung, die einen hohen Stellenwert an der ANGELL Akademie einnimmt. Auch am 01. Februar erhielten die Schülerinnen und Schüler einen umfassenden ersten Eindruck von einem spannenden Studiengang in einer immer wichtiger werdenden Branche.

» zurück