Wir denken Bildung weiter.

01. März 2016

160224 Besuch fmgzIm Rahmen des Pädagogik- und Psychologie-Unterrichts haben die Schülerinnen der 11B am 24. Februar das Freiburger "Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum", kurz FMGZ, besucht.

Begleitet von ihrer Lehrerin Michaela Reinhardt lernten die Schülerinnen auf einer kurzweiligen, sehr informativen Rallye durch das gesamte Haus die verschiedenen Einrichtungen kennen, die unter einem Dach vereint Beratung und Hilfe für Frauen und Mädchen anbieten: das eigentliche FMGZ für gesundheitliche Fragen aller Art, die Drogen- und Suchtberatung "Frauenzimmer", "Frauenhorizonte" (Anlauf- und Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt) sowie "Wildwasser" (Anlaufstelle bei Übergriffen und Missbrauch). Passend zur Lehrplaneinheit "pädagogische Handlungsfelder" des SGG vermittelten die in den Einrichtungen arbeitenden Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen und Psychologinnen lebendige und eindrückliche Einblicke in ihre Tätigkeitsfelder und Arbeitsweise. Für das anstehenden Sozialpraktikum erhielten die Schülerinnen ebenfalls schon mal hilfreiche Anregungen.

Parallel zum Besuch des FMGZ erkundeten die männlichen Schüler der 11B selbständig einen Ausschnitt der sozialen Wirklichkeit Freiburgs. Sie besuchten die Bahnhofsmission, Anlaufstelle für Hilfe suchende Menschen mit Problemen verschiedenster Art. Von einem FSJler wurden die 11.-Klässler ausführlich über die soziale Arbeit vor Ort informiert.

» zurück