Wir denken Bildung weiter.

09. Dezember 2016

Uebergabe Lithiumionen Experimentierset

Versuche zur Speicherung von Energie können unserer Schülerinnen und Schüler nun mithilfe eines ganz neuen Lithium-Ionen-Akku-Experimentiersets machen.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Initiative "Dialog Schule - Chemie (DSC)“ haben die Chemie-Verbände Baden-Württemberg 25 Experimentierkoffer an Schulen im ganzen Land vergeben. Über einen davon durfte sich die ANGELL Akademie freuen. Die Übergabe fand am 22. November im Rahmen des Lehrerkongresses der chemischen Industrie in Böblingen statt.

Chemielehrer Ingo Keller, der sich im Vorfeld um einen Koffer beworben hatte, war vor Ort und nahm diesen von Ralf Müller, Geschäftsführer der Chemie-Verbände Baden-Württemberg entgegen.

Das wissenschaftliche Experimetierset im Wert von mehr als 350 Euro wurde an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg entwickelte. Schüler können damit selbst Versuche machen, die ihnen helfen, die weit verbreitete und sehr energieeffiziente Akkutechnologie zu verstehen.

Der "Dialog Schule – Chemie" wird getragen von den Chemie-Verbänden Baden-Württemberg. Die Initiative zielt darauf, Verständnis und Begeisterung für die naturwissenschaftlichen Fächer in Schulen zu erreichen und die Berufe in der chemischen Industrie bekannter zu machen. Ein Schwerpunkt der Arbeit des DSC sind Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer.

(Bildquelle: ChemieBW/Eppler)

» zurück