Wir denken Bildung weiter.

06. Februar 2017

Skifreizeit an der Eiger-Nordwand

Am 1. Februar ging es für 40 Schülerinnen und Schüler von WG, SGG und BK drei Tage lang auf Skifreizeit.

In aller Früh machten sie sich in Begleitung von Andreas Riesterer, Siri Mahler und Cajetan Bittkau mit dem Bus auf den Weg nach Grindelwald am Fuße der Eiger-Nordwand. Mit einer Berghütte mitten im Skigebiet als Unterkunft hatte die Gruppe einen optimalen Ausgangspunkt für ihre wintersportlichen Tage gewählt. Schon vor Beginn des Liftbetriebs standen Schüler und Lehrer auf den Skiern und befuhren jeden Tag einen anderen Teil des Skigebiets. Nach vielen Stunden an der frischen Bergluft waren die Hüttenabende mit gemütlichem Beisammensein, Kartenspielen oder Workouts mit Musik genau das Richtige.

» zurück