Wir denken Bildung weiter.

10. Februar 2017

170209 Fortbildung Erlebnispaedagogik

Dass unser Lehrerkollegium eine Fortbildung besucht, ist bei ANGELL ja keine Seltenheit. Diese jedoch fällt etwas aus dem Rahmen.

Denn bei der vom Bundesverband der Privatschulen VDP organisierten Fortbildung ging es um Erlebnispädagogik, ein Thema, das an der ANGELL Akademie einen großen Stellenwert besitzt. Denn erlebnispädagogische Ansätze sind nicht nur beim alljährlichen Outdoor-Teamtraining für unsere neuen Schülerinnen und Schüler ein Thema, sondern auch bei vielen anderen Gelegenheiten. So zum Beispiel beim Workshoptag im Rahmen des Praxisseminars.

Selbstverständlich soll eine Fortbildung auch eine möglichst nachhaltige Wirkung entfalten Daher gaben die beiden Kursteilnehmer Michaela Sehringer und Jens Reichel ihr frisch erworbenes Wissen auch gleich an das gesamte Kollegium weiter. Im Rahmen einer GLK (Gesamtlehrerkonferenz) lernte so das gesamte Kollegium eine Reihe von Spielen kennen, die sicher in Zukunft auch bei der ein oder anderen Gelegenheit die Schülerinnen und Schüler begeistern werden.

Neben Spielen, bei denen das gegenseitig Kennenlernen im Vordergrund steht, gab es Vertrauensspiele, Kooperations- und Interaktionsaufgaben zur Ausbildung von Teamfähigkeit, zum Abbau von Berührungsängsten und zur Förderung des Selbstvertrauens (z.B. durch Improtheater-Elemente).

» zurück