Wir denken Bildung weiter.

Klassenfahrt Neapel

Klassenfahrten sind ein Medium für anschauliches und ganzheitliches Lernen vor Ort. Sie gehen über gängige Muster und Programme touristischer Anbieter hinaus.

Soziale, reisepädagogische und ökologische Aspekte gewinnen an Bedeutung. Studienreisen leisten einen Beitrag zur internationalen Verständigung in einem zusammenwachsenden Europa. Sie geben Gelegenheit zu lernen, wie man eine Reise optimal plant und sie machen gemeinsame Erfahrungen und teamorientiertes Lernen möglich. Toleranz und Hilfsbereitschaft sind Eigenschaften, auf die es hier ankommt. Dialoge, für die im Klassenzimmer kein Platz ist, können in anderer Atmosphäre entstehen. Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler lernen so neue Seiten aneinander kennen.

» zurück