Praktischer Unterricht an der ANGELL Berufsfachschule für Physiotherapie

Die Ausbildung zur/m Physiotherapeut/in dauert 3 Jahre und umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. Der theoretische und praktische Unterricht findet im ersten Ausbildungsjahr an der Berufsfachschule statt. Ab dem zweiten Jahr wechseln sich theoretische und praktische Ausbildungsblöcke von ca. acht Wochen Dauer ab. Die praktischen Ausbildungblöcke finden in ausgewählten Einrichtungen wie Praxen, Reha-Zentren und Akutkliniken statt.

Ausbildungsinhalte theoretischer und praktischer Unterricht

Der theoretische und praktische Unterricht an der Berufsfachschule umfasst etwa 2900 Stunden und vermittelt folgende Ausbildungsinhalte.

Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde

Anatomie

  • Allgemeine Anatomie + Unterricht am Präparat
  • Funktionelle Anatomie des Bewegungssystems
  • Anatomie der inneren Organe
  • Anatomie des Nervensystems und der Sinnesorgane

Physiologie

  • Grundlagen der Zellphysiologie
  • Nerven- und Sinnesphysiologie
  • Muskelphysiologie
  • Herz-, Blut- und Gefäßphysiologie
  • Physiologie des Respirationssystems
  • Physiologie des Verdauungs-, Urogenital-, Stoffwechsel- und endokrinen 
Systems
  • Zusammenwirken der Systeme

Allgemeine Krankheitslehre

Spezielle Krankheitslehre

Hygiene

Erste Hilfe und Verbandstechnik

Angewandte Physik und Biomechanik

Sprache und Schrifttum

Psychologie, Pädagogik und Soziologie

Prävention und Rehabilitation

Trainingslehre

Bewegungslehre

Bewegungserziehung

Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken

Krankengymnastische Behandlungstechniken

Neurophysiologische Behandlungsverfahren

Massagetherapie

Elektro-, Licht-, Strahlentherapie

Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

Methodische Anwendung der Physiotherapie in den medizinischen Fachgebieten

Die praktische Ausbildung

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt außerhalb der Schule in ausgewählten Einrichtungen (Praxen, Reha-Zentren, Akutkliniken) und umfasst 1.600 Stunden. Dabei erlernen Sie die methodische Anwendung der Physiotherapie in folgenden medizinischen Fachgebieten:

  • Chirurgie
  • Orthopädie
  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Pädiatrie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Sonstige Einrichtungen, Exkursionen