Kaufmännisches Berufskolleg I +II

Aufgenommen werden Schüler mit der Versetzung nach Klasse 11 (G9) bzw. Klasse 10 (G8) eines Gymnasiums, dem Realschulabschluss, der Fachschulreife oder dem Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes. Die Aufnahme erfolgt auf Probe.

Voraussetzung für den Besuch des Berufskollegs II ist der erfolgreiche Abschluss des Berufskollegs I. Dabei muss die Durchschnittsnote der Kernfächer (Deutsch, Mathematik, Englisch, Betriebswirtschaftslehre) mindestens 3,0 betragen. Die Aufnahme erfolgt auf Probe.

Kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen

Aufgenommen werden Schüler mit der Versetzung nach Klasse 11 (G9) bzw. Klasse 10 (G8) eines Gymnasiums, dem Realschulabschluss, der Fachschulreife oder dem Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes; Mindestnote Englisch: 3,0. Die Aufnahme erfolgt auf Probe.

BK Gesundheit und Pflege I und II

Aufgenommen werden Schüler mit der Versetzung nach Klasse 11 (G9) bzw. Klasse 10 (G8) eines Gymnasiums, dem Realschulabschluss, der Fachschulreife oder dem Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes. Die Aufnahme erfolgt auf Probe.

Voraussetzung für den Besuch des BK Gesundheit und Pflege II ist der erfolgreiche Abschluss des Berufskollegs I. Dabei muss der Durchschnitt aus den Noten der Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik sowie Biologie und Gesundheitslehre mindestens 3,0 betragen. Die Aufnahme erfolgt auf Probe.