6-jähriges WG/SGG

  Ohne Aufnahmeprüfung Mit Aufnahmeprüfung
Bislang besuchte Schulart Realschule 8j. oder 9j.
Gymnasium
Hauptschule Realschule
Aufnahmevoraussetzungen Noten der Fächer:

Deutsch, Englisch, Mathematik mindestens zweimal "gut" und einmal "befriedigend"

-.- Bestehen der Aufnahmeprüfung
Versetzung in Klasse 8 der Realschule in Klasse 8 des Gymnasiums in Klasse 8 der Hauptschule in Klasse 8 der Realschule
Durchschnitt im Jahreszeugnis In allen für die Versetzung maßgebenden Fächern mindestens 3,0 -.- -.- -.-

3-jähriges WG/SGG

Aufgenommen werden Schüler mit der Versetzung nach Klasse 11 (G9) bzw. Klasse 10 (G8) eines Gymnasiums, dem Realschulabschluss oder der Fachschulreife, wobei ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0 aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und in jedem dieser Fächer mindestens die Note "ausreichend" erreicht sein muss.

Bislang besuchte Schulart Realschule 2-jährige Berufsfachschule oder Werkrealschule nach Klasse 10 Gymnasium
Bereits erzielte Abschlüsse Mittlerer Bildungsabschluss -.-
Noten der Fächer:
Deutsch, Englisch, Mathematik
Durchschnitt mindestens 3,0
keine Note schlechter als 4
Versetzung nach Klasse 10 (G8) bzw. nach Klasse 11 (G9)
Alter Bei Schuljahresbeginn der Klasse 11 (Eingangsklasse) das 19. Lebensjahr oder bei Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung das 22. Lebensjahr noch nicht vollendet.
Bei Vorliegen besonderer Umstände kann der Schulleiter eine Ausnahme zulassen.
Auswahlverfahren Kann das Wirtschaftsgymnasium nicht alle Bewerber aufnehmen, welche die Voraussetzungen für die Aufnahme erfüllen, so wird ein Auswahlverfahren angewandt.