Wir denken Bildung weiter.

101 Gründe zum Feiern - 101 Abiturienten an der ANGELL Akademie

06. Juli 2012

Abiball 2012 WG und SGAm Freitag, den 6. Juli 2012, feierten die Schülerinnen und Schüler von Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichem Gymnasium gemeinsam mit ihren Familien und Freunden das bestandene Abitur. Als Lokation für die Feierlichkeiten diente das Bürgerhaus in Denzlingen. Auf den Sektempfang folgte eine Rede von Schulleiter Eberhard Wahl. Auch die Klassenlehrer, die Elternvertreter und die beiden Schülervertreter Urs Beckmann und David Reineck hatten eine Rede vorbereitet.

ANGELL Akademie erhält BoriS-Berufswahlsiegel Baden-Württemberg gleich doppelt

03. Juli 2012

Boris BerufswahlsiegelDas Regierungspräsidium Freiburg hat am 3. Juli den Beruflichen Schulen und dem Berufskolleg für Abiturienten der ANGELL Akademie Freiburg das BoriS-Berufswahlsiegel verliehen. Die Landesstiftung Baden-Württemberg zertifiziert und zeichnet durch das Siegel Schulen für herausragende Maßnahmen und Aktivitäten der Berufs- und Studienorientierung aus.

ANGELL Schulmensa "Bioteria" durch Bioland zertifiziert

02. Juli 2012

Bioland ZertifizierungSeit Montag, den 2. Juli 2012 verfügt das Montessori Zentrum ANGELL Freiburg e.V. über eine der ersten Schulmensen Deutschlands, die sich „Bioland-Gastropartner" nennen darf. Herzlichen Glückwunsch!

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Buntes Angebot beim Schüler-für-Schüler-Tag

26. Juni 2012

Schüler für Schüler TagAm 20. Juni fand an der ANGELL Akademie Freiburg zum wiederholten Mal der von der SMV organisierte "Schüler-für-Schüler-Tag" statt. Die Schülerinnen und Schüler von Wirtschaftsgymnasium, Sozialwissenschaftlichem Gymnasium und Berufskolleg konnten aus einer Vielfalt an Aktivitäten auswählen. Ob Erste-Hilfe-Kurs, Fotografie-Kurs, Zeichen-Kurs, Filmanalyse, Indoor Soccer oder Schach: Bei den rund 20 von Schülern geleiteten Veranstaltungen war für jeden Geschmack etwas dabei.

Comenius-Projekt: Austauschschüler zu Gast an der ANGELL Akademie Freiburg

02. April 2012

ComeniusbesuchVom 27. bis 31. März waren 30 Schülerinnen und Schüler aus Spanien und Frankreich zu Gast an der ANGELL Akademie Freiburg. Zusammengeführt hat die Schülerinnen und Schüler aus drei Ländern das europäische Comenius-Projekt. Die beruflichen Schulen der ANGELL Akademie Freiburg nehmen bereits seit zwei Jahren an dem nach dem Pädagogen Johann Amos Comenius genannten Programm teil.

Jetzt neu: ANGELL-College-Jacken

15. März 2012

CollegejackenSchülerinnen und Schüler der ANGELL Akademie haben eine ANGELL-College-Jacke entworfen. „Wir wollten etwas Einzigartiges haben, das bisher noch keine Schule in der Umgebung hat. Und nur langweilige Shirts hätte vermutlich niemand bestellt", so Sarah Wolf, eine der Initiatorinnen des Projekts. Das Grunddesign der klassischen Oldschool-Jacke stammt von einer Münchner Firma, die die Jacken auch produziert.

"Ich biete Unterstützung an" – Beratungslehrerin Dorothea Gloderer im Interview

07. März 2012

SchulpsychologinSeit drei Jahren ist Dorothea Gloderer als Beratungslehrerin an der ANGELL Akademie tätig. Frau Gloderer ist ausgebildete Lehrerin, Beratungslehrerin, Diplom-Pädagogin, Coach und Mediatorin. Über das, was alles zu ihren Aufgaben gehört und wie sie Schülerinnen und Schülern hilft, haben wir uns mit ihr unterhalten.

"Es geschehe Recht, und wenn die Welt untergeht"

13. Februar 2012

Präsentation Fliegendes KlassenzimmerAnfang Februar präsentierten die Schüler der 13. Klassen der Beruflichen Gymnasien am ANGELL die Projektarbeiten zu ihren Abiturlektüren. Diese hatten sie im Rahmen des „Fliegenden Klassenzimmers" erarbeitet. Im Mittelpunkt standen die Vorführung der beiden Filme zu Franz Kafkas „Proceß" sowie Theater- und Tanzaufführungen, die den Roman in Verbindung setzen zu Heinrich von Kleists Novelle „Michael Kohlhaas" und Friedrich Dürrenmatts Drama „Der Besuch der alten Dame".

Akademieschüler und -lehrer beim Planspiel Börse

03. Februar 2012

Planspiel BörseBeim Planspiel Börse 2011 haben zwei Teams der Angell Akademie hervorragend abgeschnitten. Die „Hans Sarpeis" (Markus Auer und Robin Bauszus, 11a des WG, Bild) belegten einen hervorragenden 18. Platz. Noch besser waren die „Mafia Azioni" (Milot Hotnijani, Max Bolanz, Vincent Hägele und David Krüger, 13c des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums), die Platz 5 von insgesamt über 200 teilnehmenden Teams belegten. Das Planspiel Börse der Sparkassen startete am 04. Oktober 2011.